Who the F* is Alice?!

Galerie Extrawurst präsentiert: Lane Ziegler und „Who the F* is Alice?!“

Ölbilder, Radierungen und „Philosophie am Fleischerhaken“

Was haben Sokrates und Nietzsche mit „Alice im Wunderland“ zu tun? Eine Antwort: die Künstlerin Lane Ziegler. Zusammen mit Alice und ihren bizarren Gefährten führt die Wahl-Augsburgerin den Betrachter ihrer großflächige Ölbilder und Radierungen durch die Geschichte der Philosophie, immer auf der Suche nach jener „Verwunderung“, die laut Aristoteles am Anfang jedes Nachdenkens über die Welt steht.

Vom 5. November bis 6. Dezember zeigt die Galerie Extrawurst Zieglers „Philosophie am Fleischerhaken“. Farben sind im Fluss in ihren Bildern. Genau wie in ihren Radierungen steigert sich hier die Ironie nicht selten in beißenden, gesellschaftskritischen Sarkasmus. Lane Ziegler schickt den Betrachter in Platons Höhle und gleichzeitig durch Alices Kaninchenloch.

Vernissage: Donnerstag, 5. November, ab 20:00 Uhr

Finissage: Sonntag, 6. Dezember, 14.00-18:00 Uhr

Dieser Beitrag wurde unter Ausstellung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>