Lange Nacht der Heimat

Am Samstag, den 4. Juni, ist in  Augsburg  Lange Nacht der Heimat, und die Galerie Extrawurst ist auch mit dabei! Von 19.00 bus 23.00 Uhr haben wir unsere Türen für die Ausstellung von Lane Ziegler geöffnet: Wie Philemon und Baucis sich verloren haben. Demenz und Heimtverlust in Holzschnitten, Fotografien und dramatischen Fragementen.
Außerdem liest um 20:45 Uhr sowie um 21:45 Katharina Maier mit „Etwas wie Heimat“ Gedichte aus eigener Feder.
Wir freuen uns auf alle Besucher!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ausstellung, Literarisches abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>