Kalligraphische Gebilde – Vernissage

Wir laden ganz herzlich zu unserem Herbst-Highlight ein: der Ausstellung „Kalligraphische Gebilde“ von Korbinian Nießner. Vernissage ist am Freitag, den 28. Oktober ab 20.00 Uhr


Kalligraphie ist landläufig als die Kunst des schönen Schreibens bekannt. Auch in der freien, gestischen Kalligraphie von Korbinian Nießner liegt das Augenmerk auf der präzisen Umsetzung von Bewegung, doch wird kein lesbarer Inhalt mehr wiedergegeben. Vielmehr wird die Formumsetzung selbst zum Inhalt, eine ästhetische Suche nach dynamischen, menschlichen Formen, die sich im Blatt zu einem kalligraphischen Gebilde formieren.


Jeder, den Schrift als schöne Gestaltung fasziniert, aber auch jeder, der einfach Lust am Schönen hat, wird in dieser Ausstellung etwas für sich finden. Nießner legt bei seinen kalligraphischen Schöpfungen viel Wert auf manuelle Arbeit. Sie entstehen mit Tinte oder Acrylfarbe auf Papier, und, wie er es formuliert: Im Streben nach der Perfektion treten kleine Unperfektheiten zu Tage, die eine menschliche Wärme ausstrahlen.

Dieser Beitrag wurde unter Ausstellung abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>