Gemeinsam stricken in der Extrawurst

Zum ersten mal findet der „World Wide Knit in Public Day“ auch in Augsburg statt!

Gemeinsam in der Öffentlichkeit stricken kann man am Samstag, den 10. Juni 2017 ab 19:00 Uhr bei uns in der Extrawurst! Zu dem Stricktreff im Rahmen des „World Wide Knit in Public Day“ (Weltweiter Tag des Strickens in der Öffentlichkeit) lädt Tine Klink ein. Die Künstlerin setzt Handarbeitstechniken wie Stricken und Häkeln bei Guerilla-Kunstaktionen im öffentlichen Raum, aber auch bei Arbeiten für Galerien ein. In der Galerie Extrawurst sind bis 18. Juni diverse Woll-Objekte von ihr im Rahmen der Ausstellung „Grünstreifen“ von KLONK (Tine Klink und Gerald Fiebig) zu sehen. Der Eintritt zu Strick-Event und Ausstellung ist frei.  

Der Stricktreff ist offen für Stricker*innen aller Alters- und Erfahrungsstufen. Wie alle Veranstaltungen des „World Wide Knit in Public Day“ will er das Stricken, das häufig allein betrieben wird, zum Anlass von Gesprächen, Austausch und neuen Kontakten machen. Neben Stricksachen (und Snacks nach Lust und Laune) können Kissen und Decken mitgebracht werden, da bei gutem Wetter auch im Freien vor der Galerie gestrickt wird.  

Als Begleitprogramm gibt es im Lauf des Abends in der Galerie Extrawurst einen „Knitsonik“-Podcast der Strick- und Klangkünstlerin Felicity Ford zu hören. Außerdem wird Gerald Fiebig von KLONK eine kurze Sound-Performance präsentieren, die auf den Geräuschen von Stricknadeln basiert.

Dieser Beitrag wurde unter Ausstellung, Galerie-Angelegenheiten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>