Die vier Künstler

Wir sind vier Künstler, die ihre Ateliers in der Galerie Extrawurst haben und die Galerie gemeinsam betreiben. Auf dieser Seite möchten wir uns vorstellen.

 

Foto für WordPress

Peter Mangold

seit 1997 arbeite ich als freischaffender Künstler in Augsburg
2002 Beteiligung an der Gruppenausstellung „DREI TAGE FREIE RÄUME“, Augsburg
2003 Beteiligung bei der Gemeinschaftsausstellung im Kunstkraftwerk, Augsburg
2006 Beteiligung an der 26. Friedberger Kunstausstellung
2007 Einzelausstellung im Verwaltungsgebäude der Augsburger Stadtwerke
2007 Vierwöchige Einzelausstellung in meiner Produzentengalerie „ Galerie Vorübergehend“
2008 Initiierung/ Mitorganisation der Gruppenausstellung „DER ORANGE RAUM“
2009 Verwirklichung des Zwei-Mann-Kunstprojektes „MUHACKL ODER BLUTWURST“,
2010 Ausstellungsbeteiligung in der Galerie ART STORE, Hamburg, St. Pauli
2010 mit der mobilen Fahrradgalerie in Augsburg unterwegs
2012 Mitbegründer der Produzentengalerie Extrawurst in Augsburg
2014 Einzelausstellung  im Verwaltungsgebäude der Augsburger Stadtwerke                           2015 Einzellausstellung „Kinderhaut“ in der Galerie Extrawurst

 

Portrait

Katharina Maier: Die Wortstätte in der Extrawurst

Katharina Maier ist freie Schriftstellerin, Übersetzerin, Lektorin und Wortkünstlerin. Sie unterrichtet außerdem Kreatives Schreiben und gibt Schreibberatung in allen Dingen der Literatur. Seit 2015 hat sie ihre „Wortstätte“ in der Extrawurst. Dort gibt sie Wordshops und Lesungen und/oder arbeitet an ihren Wortkunstwerken.

Sachbuch-Veröffentlichungen (Auswahl):

Nscho-tschi und ihre Schwestern. Frauengestalten bei Karl May. Karl-May-Verlag 2012.

Liebesbriefe großer Männer – Ewig Dein, ewig mein, ewig uns. marixverlag 2008.

Liebesbriefe großer Frauen – Nimm meine Seele auf und trinke sie … marixverlag 2009.

Rache ist eine Speise, die man kalt genießt. marixverlag 2010.

Wortkunst:

Wortbilder in der Extrawurst

Texte in Rahmen, Worte im Unterholz, Installationen und Visualisierungen von Texten; Lesungen und Literaturgespräche, Sichtbar-Machen des Gehörten und Hörbar-Machen des Nur-Gedachten

Was sich schreibt

Die Erste Tochter: Ein Epos im Weltraum und auf fremden Planeten, zu erscheinen demnächst

Stark wie der Tod: Eine Sammlung von Kurzgeschichten über Liebe, Tod, Familie und Mythos

Anna Bräutigam: Noch wird nichts verraten …

 

DSC03607 (2)

Nadine Braun

Kunsttherapeutin und Malerin

2003 – 2006
Weiterbildung im IBKK-Kunsttzentrum Bochum in Malerei und Grafik
2007 – 2014
Weiterbildung an der freien Akademie München in Kulturpädagogik und Kunsttherapie
seit 2014
Mitglied in der Galerie „Extrawurst“

Webseitenbaustelle:   http://tangelsand.jimdo.com/

 

_MG_2537

Lane Ziegler   www.lanezieglerjimdo.com

Kunst. Philosophie. Drama.  Ausstellungen, Performances und Theateraufführungen (Auswahl):
November 2009 Philosophy-Slam-Performance im Ratskeller Augsburg „Der Narr der Neuzeit – Das Schicksal des Philosophen in der Postmoderne“
Februar 2011 Philosophy-Slam-Performance „Von Katzenmenschen und rosa Schuhen – Ein Drama um die Selbstfindung des Ichs in 5 Akten“  (Augsburger Textil- und Industriemuseum)
Februar 2012 Teilnahme am Philosophy Slam im Rahmen des Brechtfestivals (Goldener Saal des Augsburger Rathauses)
Jan. – Febr. 2013 Ausstellung „Waiting for…Alice!?“ (Kulturcafe Neruda)
April – Juni 2013 Theaterprojekt „Der Narr der Neuzeit – Oder: Das Schicksal des Philosophen in der Postmoderne“
April – Juli 2014 Theaterprojekt „Philemon und Baucis – Eine moderne Metamorphose“
Juni 2014 Teilnahme am Philosophy Slam mit der Performance „In verrückter Gesellschaft! Vom Wunderland der Philosophie zwischen den Abbildern der Wirklichkeit und der Wahrheitsfähigkeit der Kunst“ (TIM)
Okt. 2014 – Febr. 2015 Ausstellung „(Alice) Im Wunderland der Philosophie“ (ESG-Cafete)
Oktober 2015 Philosophy-Slam-Performance „Masken, die wir tragen und Rollen, die wir spielen – Ein Life (!)-Action-Role-Play zwischen Hamlet und Hamartia“ (Stadttheater Augsburg)
5. Nov. – 6. Dez. 2015 Ausstellung „Who the F* is Alice“ – Philosophie am Fleischerhaken (Galerie Extrawurst)

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>